Und so werden sie nun..

Posted on

Gestern
berichtete ich von meiner Großbestellung und zeigte euch zwei
Versionen. Mein Zukünftiger und ich haben dann gestern beraten und ich
habe gebastelt und gezeigt und nun ist diese Karte dabei rausgekommen.
So werden sie also nun und wir sind beide zufrieden. Heute habe ich dann
auch schon mehr als die Hälfte der Karten mit Schmetterlingen
versehen. 10 Stück sind auch schon soweit fertig das nur noch Innenteil
und Band fehlen, leider muss ich morgen erst neue grüne Pappe
besorgen.*g*

Wie man sieht hat Lila gewonnen und um es ein wenig aufzulockern ist das Grün noch mit auf die Karte gewandert.

]]>


Großbestellung

Posted on

Heute kam mein am Samstag bestelltes Equipment für das Basteln der Einladungskarten an.

Enthalten
waren: 100 Karten und Umschläge (falls wir mehr brauchen kauf ich
einzeln nach), Stempelkissen Schwarz, Motivstanzer Schmetterling (klein
und mittel), Klebepads, Papierschneidemaschine, Satinband in lila und
rot (3mm breit) und die rote Pappe mit weißen und lilanen Punkten. Den
Stempel (Einladung zur Hochzeit) und die Lila Blümchenpappe hab ich
gestern im Kreativen Lädchen in der Stadt erworben.

Hier nunmal
ein Probeexemplar, aber wirklich nur Probe, denn ich sollte bei den
Richtigen die Stempelfarbe länger trocknen lassen, dann passieren
solchen Patzer wie auf dem Bild nicht *schmäm* Aber das ist nun die
Strafe für Miss Ungeduld.

Hier die Version in rot:

Hier mal (zwar nicht in rot) eine Version mit einen dritten Kleinen Schmetterling, sind ja immerhin zu dritt.

Und hier mal eine Version in lila, aber nur dir Schmetterlinge.

Was meint ihr? Sollten die Schmetterlinge doch noch ne Nummer größer? Rot oder Lila? Bin gespannt, wa sihr meint.

]]>


Es nimmt Gestalt an

Posted on

Heute mag
ich mal wieder ein wenig berichten, wie der Stand der Dinge denn so ist.
Wie ich schon in der Urlaubsreview berichtete, habe ich mein Brautkleid
gefunden. Wie es ausschaut zeig ich nun natürlich nicht, da müsst ihr
euch noch gedulden. Aber meine Mama kann bestätigen, dass ich
traumhaft darin ausschaue und es wunderbar zu mir passt. Nun brauch ich
nur noch einen Reifrock, max 230 um Umfang und meinen Haarschmuck, sowie
Schuhe und dann ist mein Outfit komplett. Desweiteren haben wir uns
für ein Menu entschieden. Brasilianisches Frontcooking in Form von
einen Grillgericht. Hört sich auf jedenfall superlecker an. Auch haben
wir uns unsere Ringe heute ausgesucht und bestellt. :-) Bei den
Einladungen sind wir leider noch nicht weiter, dabei sollten die ansich
in der Reihenfolge vor den Ringen etc. stehen. Müssen immernoch
aussuchen, was für eine. Eigentlich hätt ich gern selbst gebastelt,
aber rund 100 Stk und die Aussicht, das es min. genauso teuer wie
drucken lassen ist, lassen vorallem Schatzi zum drucken lassen
tendieren. Immerhin haben wir einen ungefähren Einladungstext. Eine
Fotografin für die Feier haben wir auch schon, meine Cousine (hat mal
angefangen Fotografie zu studieren und daher ja etwas Erfahrung) macht
auf der Feier und beim Standesamt Fotos, ob wir nochmal extra Portraits
machen lassen beim Fotografen wissen wir noch nicht. Bei der Deko
können wir uns leider noch nicht entscheiden ob rot/weiß in Form von
Rosen oder lila/weiß in Form von Rosen und Gerbera oder nur Rosen. Was
meint ihr?

Tjoa das war also mal wieder ein kleines Update. 😉
]]>


Ein bisschen Prinzessin

Posted on

Als
kleines Mädchen träumen wohl viele davon. „Wenn ich groß bin dann
werd ich Prinzessin“ oder man möchte schon so klein Prinzessin sein.
Ich fall da wohl raus, alsKind wollte ich weder da schon Prinzessin sein
noch wollte ich das als Erwachsene.Aber ein klein wenig Prinzessin
möchte ich dann doch sein und zwar an meinen Hochzeitstag. Denn
immerhin steh ich dann ja im Mittelpunkt, mein Schatzi natürlich auch.
Ich denke jedoch, das man als Braut noch ein wenig anders im Mittelpunkt
steht. Was hat sie an?Wie sieht sie aus?Wie ist das MakeUp? Ist dort
eine Träne? usw… Tjoa ein klein wenig will ich also auch an diesem
Tag, einmal Prinzessin sein. Schon immer habe ich gesagt, wenn ich
heirate, dann im weißen Kleid und mit Hochsteckfrisur. So züchte ich
schon Jahrelang meine Haare,ich mag meine lane Haare. Ich passe beim
Friseur immer auf, das auch ja nicht zu viel abgeschnitten wird. Und so
träumte ich bis jetzt vom Prinzessin sein. Langsam rückt es näher.
Mein weißes Kleid werde ich habe, entweder im modernen/aktuellen Stil
oder in die mittelalterliche Richtung (sind wir beide doch Fans davon).
Die Hochsteckfrisur wird auch verwirklicht.Ein Termin zum Probestecken
und für die Trauung morgens ist auch schon gemacht. Ungefähre
Vorstellungen sind auch vorhanden. Gönnen werde ich mir uns meiner Haut
vorher auch noch einen Besuch bei der Kosmetikerin. Ein wohltuendes
Peeling und sich verwöhnen lassen. Ebenso werde ich mich am Tag der
Tage schminken lassen. Denn Prinzessin, ähm… Braut will ja an dem Tag
auf Bildern und auch so „perfekt“ aussehen. ]]>


To do, erledigt und ein grober Umriss

Posted on

Mit meinen Schatz abgesprochen darf ich hier ein wenig über unsere Hochzeitspläne schreiben.

Den genauen Termin verrat ich nu noch
nicht, oder gar nicht? Malschauen. Verraten tu ich das es im Juli sein
wird. Heute in meinen ersten Post über unsere Pläne werde ich mal eine
Art to do Liste reinstellen. Bei weiten fehlt da sicher noch etwas,
aber stehen ja auch noch am Anfang. Also fangen wir mal an. Das Datum
haben wir festgemacht, der Raum ist ebenfalls schon für den Tag
geblockt, was das leibliche Wohl angeht haben wir uns Angebote eingeholt
und heute Abend kümmern wir uns um die Musik. Außerdem war ich letzte
Woche mit meiner Trauzeugin auf einer Hochzeitsmesse, allerdings habe
ich da weder Brautkleider (wurden nur in der Modenschau gezeigt)
gesehen, noch hat sie mich vom Hocker gehauen. Die Gästeliste steht
auch schon so grob, es muss noch ein wenig gekürzt und ergänzt werden.
Die grobe Dekoidee steht ebenfalls bzw. befindet sich in meinen Kopf.
Angebote wegen einer Torte habe ich auch schon eingeholt. Im Februar
werde ich mich auf die Suche nach einen Brautkleid machen etc. Ringe
schauen wir dann auch wohl mal, denn Schatzi hat noch Elternzeit.
Einladungen werden wir auch im Februar in Angriff nehmen, Texte hab ich
mich schon inspirieren lassen und ein paar Einladungen angeschaut. Im
März sollen jene dann so langsam verschickt/verteilt werden. Etwas
Altes, Neues, Geliehenes und Blaues für mich muss noch in Angriff
genommen werden.

Mensch es gibt soviele Punkte, dass ich gar nicht alles aufzählen kann. Auf jedenfall wird es sicher ein schöner Tag.]]>