Wie gut das man manches jetzt noch ändern kann

Posted on

Klar am Grundriss selber können wir nichts mehr ändern, aber es gibt so Kleinigkeiten die wir nu spontan nochmal umüberlegt haben.Wieder ist eine Woche um und das Obergeschoss ist mit den Kinderzimmern und dem großem Bad fertig.

Von Außen

IMG_20140909_164809

Treppe, Flur

DSCN7784

DSCN7787 DSCN7781

Kinderzimmer vom großem Kruemel

DSCN7780

Und vom kleinen Kruemel

DSCN7783 DSCN7782

Badezimmer

DSCN7786 DSCN7785 DSCN7788

Nun fehlen noch ein paar Steine und zwei Änderungen und dann kommt mitte der Woche die Decke drauf. Es geht also langsam in den Endspurt des Rohbaus, was das mauern etc. angeht.  Bald gehts dann auch schon mit Dach und Fenstern los und wir werden Richtfest feiern.


Wenn es mal nicht so läuft wie geplant und die Planung des Bades

Posted on

Ein Bau läuft nie rund ab und so ist in der letzten zwei Wochen ansich auch nicht wahnsinnig viel passiert. Was ist also passiert seit dem letzten Mal. Das EG ist nu endgültig fertig. Sprich Garage gemauert und alles gezogen und die Decken gegossen.  Dann war nu erstmal etwas Ruhe, weil es mit dem Gerüst nicht so geklappt hat wie geplant. Einige Nerven und Telefonate hat es nu gekostet und diese Woche haben wir dann auch ein Gerüst und es geht weiter.

wpid-img_20140828_164614.jpg

Das Wohnzimmer

DSCN7763 DSCN7756

Und die Kellertreppe

DSCN7749

Am Freitag waren wir dann auch los und haben unser Bad und die Gäste Bäder geplant. Fliesen ausgesucht und eben eine Waschbeckenform, Waschttisch, Klo samt Spülknopf und Dusche, sowie Badewanne. Sehr spannend und was es nicht alles so Neues gibt. Randlose Toiletten, also kein Spülrand mehr unter dem sich ekliger Schmodder sammeln kann. Glasspülknöpfe, die aussehen wie eine unterteilte Scheibe und und und… Ich denke wir haben uns was schönes zusammengestellt und nu müssen wir uns wenn es soweit ist nur noch entscheiden ob wir eine Trapezbadewanne wollen oder eine Duowanne. Zu Letzteren tendieren wir momentan hin, weil wir dann etwas mehr Platz haben noch einen Schrank zu stellen.

 


Die ersten zwei Geschosse sind fertig

Posted on

Seit meinen ersten Post ist hier einiges passiert. Der Keller ist komplett fertig und das Erdgeschoss, fehlen noch ein paar Steine und die Decke und dann ist auch dieses schon fertig. Es geht irgenwie rasend schnell.

Ich lass dann jetzt einfach mal die Bilder sprechen.

DSCN7684 IMG_20140808_164839

Hier erkennt man hinten den Abstellkeller, dann Partyraum, Treppenhaus und vorne das Gästebad und Heizung/Hauswirtschaftkeller.DSCN7692 DSCN7693 DSCN7694

Continue reading »


Baubeginn

Posted on

Nachdem es nach meinen letzten Post sehr ruhig hier geworden ist geht es nun endlich los und somit startet auch die Bilderflut. Ich werde nu immer wöchentlich denke ich unseren Fortschritt festhalten und drüber berichten.

In den vergangen Monaten ist einfach viel im Hintergrund passiert. Bauantrag mit zig Änderungen, Baugenehmigung, Angebote von Firmen reinholen und diese absprechen etc.. Nun ging es dann letzte Woche endlich los, nachdem es nicht mehr Sturzbachregenfälle gab und das mit dem Strom etc. geklärt war.

Als erstest wurde nachdem abgesteckt war am Donnerstag der Mutterboden abgetragen und hinten auf dem Grundstück geparkt.

wpid-img-20140803-wa0003.jpg

Wie ihr seht ist unser Grundstück sehr schmal (11m) und mit Arbeitsplatz etc. muss das wirklich auf die gesammte Breite genutzt werden.

Weiter ging es am Freitag mit dem Aushub des Kellers.

wpid-img-20140803-wa0001.jpg wpid-img-20140803-wa0002.jpg

3,38 tief wurde das Loch und sobald diese erreicht waren, wurde Kies reingegeben und eine Drainage gelegt, da fürs Wochenende wieder Unwetter angesagt waren (allerdings blieb es hier trocken).

wpid-img-20140803-wa0004.jpg

Am Abend waren sie dann fertig und nun sieht es auf dem Grundstück so aus: etwas Fläche für Kran etc. Loch/ Erdhaufen.

wpid-img-20140803-wa0000.jpg

Heute wurde dann das Schnurgerüst schon aufgestellt und morgen kontrolliert der Vernmesser das Ganze und gegen mittag soll die Sohle gegossen werden und es geht mit dem Keller weiter.


Ein Traum wird wahr

Posted on

So könnte man es beschreibe.Schon als Kind träumte ich davon, wenn ich groß bin dann möchte ich einen Mann an meiner Seite haben und diesen heiraten (check), mindestens 2 Kinder (check) und ein Haus bauen. Das mit dem Haus gestaltet sich schwieriger, denn man brauch Geld dafür, jede Menge und es ist eine große Verantwortung wie ich finde etc.. Aber dieser Traum wird nun auch wahr. Seit längeren haben wir schon überlegt, bauen oder kaufen. Auf jedenfall hier im Dorf bleiben war die Voraussetzung. Das stellte sich schonmal als Herausforderung, denn wenn ein Haus zu verkaufen war, dann total überteuert oder heruntergekommen. Auch bauen stellte sich nicht so einfach herraus, gab es zwar einige Grundstücke, aber jene waren nicht zum Verkauf. Letztes Jahr wurde es dann schon einmal interessant. Unsere Dorfgärtnerei schloss ihre Pforten und die Wiese sollte Bauland werden. Ideale Lage etc.. Allerdings wollten die Besitzer so viel Geld dafür haben, das es schier unverschämt war. Weit über dem üblichen und unerschlossen dazu usw.. So ging das Jahr ins Lande. Dann wurde es wieder interessant. Ein Grundstück, welches schon Jahrzehnte leer rückte in unser Blickfeld. Wo war der Haken??Es ist von den Maßen her ein besoderes Grundstück. Schmal und lang. Gut. Der Mann plante ein Haus in Visio, unsere Traumvorstellung, das Maximum was ging. Kreativ, aber super viel Platz. Letztlich das Beste rausgeholt. Ursprüglich wollten wir ein Fertighaus bauen, aber das war für das Grundstück einfach nicht möglich.. zu teuer bzw. teilweise antworteten die Firmen nicht mal, nachdem sie im Vorgespräch ein Angebot ausarbeiteten wollten.So haben wir nun mit einen Arhitekten geplant und werden Stein auf Stein mit den einzelen Gewerken bauen.

Lange Rede kurzer Sinn: Wir bauen und es wird nun öfters hier den ein oder anderen Bericht geben.