12 in 2014

Posted on

12aus2014all

1. Stillstand an der Gewichtsfront. Ich denke, das es nicht der Grund ist dass es nicht mehr will, sondern das ich momentan nicht besonders konsequent bin. Durchhalten ist was anderes. *gnaa*

 

2. Aus Pilates mit Baby wurde aktuell Aroah nur für Mama.Schwitzen, bewegen, kcal verbrennen, Herz- Kreislauf stärken und am ente k.o aber entspannt sein.

3. Ausmisten. Letzt war dann tatsächlich mal die Küche und der Keller dran. Wobei ich in der Küche noch nicht fertig bin. Aber die Schränke sind ausgewischt und aufgeräumt und im Keller ist schon ein Haufen für den Speermüll entstanden.

4. Da ich die Klausur im März ja geschoben habe bin ich hier also noch fleißig dran. Die Studien sind alle gelesen und ich befinde mich nu darin alles zu lernen und zu wiederholen.

5. Der erste Band Game of Thrones ist durch. Andere Bücher kommen derweil auch immer mal zum Einsatz. Es wird also fleißig gelesen.

6.Zeit für mich.. Nja.. mal so mal so. Eben hatte ich zum Beispiel Zeit für im im Sinne dessen, dass ich mit der Kleinen Mittagschlaf gemacht habe. Aber so richtig mal ohne Kinder war nicht viel in letzter Zeit, außer das Kegeln und eine Moonlightshoopingtour mit meiner Freundin.

7. Wellness, hier sieht es änlich aus wie bei sechstens. Irgendwie ergibt sich da gerade nichts wirklich.

8. Unsere Irlandreise war mittlerweile im Juni und es war wundervoll. Bilder könnt ihr hier und hier bewundern. Dieser Punkt ist also abgehakt.

9. Ideen und Projekte. Joa mal hier und da gibt es da was. Aktuell bastel ich an einen Ich- Buch für die Kleine. Ich bin unter die Filofaxer gegangen und verschöner somit meinen Planer Woche um Woche.Dann wären da noch die Tragetuchhängematte unterm Esstisch, mit der ich einen Nachmittag die Kinder glücklich gemacht habe und eine Häkelarbeit die aktuell läuft.

10. Geschenke selbst machen. Hier wären ein paar Geschenkboxen, welche entstanden sind. Eine Explosionbox mit etwas Glück. Und zu guter Letzt eine Geburtstagskarte.

11. Rezepte gibt es hier und da ein paar Neue. Wobei es manchmal nicht einfach ist. Zum Beispiel isst der Kleine echt gerne Möhren, aber meine Möhren in Frischkäsesoße verschmähte er. Hingegen liebt zum Beispiel die kleine Motte meine grünen Smoothies und trinkt immer etwas mit von meinen. Hier hab ich auch einwenig in letzter Zeit rumprobiert.

12. Balkonien  muss ich zugeben hatte ich nicht wirklich Lust. Er sieht zwar aufgeräumt und sauber aus, aber dies Jahr hatte ich keine große Pflanzlust. Neben einer Erdbeerminze haben wir aktuell noch ein kleines Haselbäumchen, was sich zu uns verirrt hat. Dies soll dann mit ins neue Haus ziehen. Die Kästen sind jedoch , nachdem die Frühlingsblüher verblüht waren vor Kurzem nicht mehr bepflanzt worden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *