Rezepte # Schwedische Kartoffeln

Posted on

Heute stand ein für uns mal wieder neues Rezept auf dem Plan. Ansich versuche ich regelmäßig nun mal was Neues zu probieren. Meist enthält es Sachen, die wir alle mögen, nur eben anders zubereitet, wie hier nun die schwedischen Kartoffeln.

DSCN7866

Ihr braucht: 1kg Drillingskartoffel oder etwa 600 g von normal großen, 1 Becher saure Sahne, 1 Becher Creme fraiche, 400ml Fleischbrühe oder ein Knorr Boullion, 4 Scheiben Toast, etwas Schinkenwürfel

Zubereitung: Backofen auf 200° Ober-Unterhitze vorheizen. Brühe kochen bzw. das Boullion. Kartoffeln schälen und einschneiden, so das sie aber noch zusammenhängen. Bei den großen Kartoffeln diese vorher halbieren und die Hälften einschneiden. Saure Sahne und Creme Fraiche mit der Brühe/Boullion vermengen und in eine Auflaufform geben. Die Kartoffeln reinsetzen, so das sie noch etwas rausschauen. Das Ganze etwa 45 bis 60 min (je nach Größe der Kartoffeln) im Ofen backen. In der Zwischenzeit Toast toasten und in Stücke schneiden oder wer mag das Toast ungetostet in etwas Butter anbraten mit den Schinkenwürfeln. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, die Toasstücke und Schinkenwürfel obendrauf streuen. Wer mag könnte auch noch etwas Käse drüber geben. Und nochmal etwa 10 min backen, bis das Toast bräunlich ist.

Dazu passt Blattsalat und oder wie bei uns ein Möhrensalat und Steak.

Guten Hunger!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *