Hausbau mit Kindern

Posted on

Stellt einiges auf die Probe und verlangt unheimlich viel Organisation…

Lange her ist es, dass ich vom Haus berichtet habe. Jedoch ist auch nicht wahnsinnig viel passiert sowie am Anfang. Mittlerweile haben wir seit mitte November unsere Fenster drinnen. Also alles dicht soweit. Nur durchs Dach zieht es noch. Die Raffstore und das Garegentor nebst allen Türen kommt, wenn verputzt und gedämmt wird. Den Einbau der Fenster hab ich dann noch beaufsichtigt bzw. hab geschaut das alles richtig läuft und bin somit jeden Tag hin. Musste ja eh auf und zu schließen. Hier also mal die Aussenansicht unserer Fenster.

Na könnt ihr euch noch erinnern, wo welcher Raum war? Erstmal finde ich es sieht mit Fenstern auch erstmal wie ein richtiges Haus aus, schön etwas gemütlicher. Also von Vorne dort haben wir unten Küche, mitte Bad und oben Schlafzimmer. Bild zwei zeigt den seitlichen Eingang mit Gästebadfenster und den zwei Flur, sowie ein Wohnzimmerfenster. Bild drei zeigt den Kinderflur.

DSCN7920  DSCN7923   DSCN7922

Es folgt nach Norden raus das Wohnzimmerfenster, wo auch die Terrasse sein wird. Bild fünf zeigt die Schiebetür und hinten die Garage und Bild sechs zeigt die fenster vom kleinen Krümel, Treppenhaus, Bad und ganz oben Arbeitszimmer. Das letzte Bild zeigt neben dem zeigefreudigen großenm Krümel seine Zimmerfenster,welche ich gar nicht von außen habe.

DSCN7924DSCN7925DSCN7926DSCN7914

Wie schon am Anfang erwähnt verlangt der Hausbau mit Kindern einen einiges ab. Ich empfinde es zeitweise als sehr anstrengend. Nicht das ein Hausbau ohne Kinder ein Spaziergang wäre, aber mit Kindern gibt es doch mehr Hindernisse. So macht mein Schatz aktuell immer nach der Arbeit und Samstag die Löcher und Schlitze für die Elektroinstellation. Manchmal mit Elektriker oder seinen Vater aber eben auch oft alleine. So sind in den letzten zwei Wochen das EG komplett fertig und die beiden Obergeschosse haben zumindest schonmal die Dosenlöcher und teils die Schlitze und müssen nur noch gestemmt werden. Anschließend fehlen natürlich noch die ganzen Kabel und Innereien der Dosen. Ich kann ihm auf Grund der Kinder ncht helfen, da die nicht immer wegkönnen und es dann wichtigere Termine gibt,welche wir ohne Kinder zu zweit wahrnehmen müssen wie zum Beispiel Sanitär ausuchen. Aber das viele alleine arbeiten bedeutet für mich mehr Stress mit den Kindern und einen langen Tag mit ihnen und weniger Zeit für mich um mal Luft zu holen, entspannen usw.. Ebenso aber für meinen Schatz mehr Stress, da er direkt nach der Arbeit loslegt und meist spät abends erst Heim kommt. Somit ist für ihn der Tag auch durch… Zudem Staubt und lärmt es sehr, was zusätzlich belastet.  Eine Freundin sagte leztens, wenn eine Beziehung einen Hausbau überlebt, dann ist das gut. Manchmal denke ich, das sie damit gar nicht so falsch liegt. Es ist eben neben Kinderbetreuung, Familienzeit, Ausszeiten, Arbeit, Telefonaten, Angeboten etc… gar nicht so einfach… Ich merke das ich oft angespannt bin. Mal Luft brauche und bin abends eben sehr kaputt. Ebenso der Schatz, welcher dennoch bis tief in die Nacht noch wach ist, nachdem er sich einen Energydrink verpasst hat. Aber wir wollten viel selber machen, dann muss man so etwas in Kauf nehmen und es irgendwie hinbekommen. Wir wollen ja auch fertig werden.


One thought on “Hausbau mit Kindern

  1. Oh ja, ich erinnere mich noch gut an die Zeit. Wir haben häufig die Kinder mitgenommen, was aber auch nicht immer einfach war. Deine Freundin hat nicht unrecht mit ihrer Aussage. Es ist eine anstrengende Zeit, ob mit oder ohne Kinder, und kann eine Beziehung enorm belasten. Aber so ein Hausbau kann auch das Gegenteilige sein, er kann einen zusammenschweißen. Man hat zusammen etwas geschaffen, was eben auch die Liebe wiederspiegelt. Ich finde das schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *