Kinderwelt, Kreativwelt

Bunte Pustebilder

Neulich war mal  wieder nicht so tolles Wetter. Unser Garten noch recht trist und eher eine Matchlandschaft. So musste eine Beschäftigung her. Der kleine Kruemel hatte Lust auf etwas kreatives und so machten wir Pustebilder. Dafür braucht ihr Becher, Wasser, Spüli, Farbe (wir haben Fingerfarbe genommen, aber Lebensmittelfarbe etc geht auch), Papier, Zeitung, Strohhalm.

Und los gehts. Die Becher mit etwas Wasser füllen, ein wenig Spüli rein und Farbe. Anschließend umrühren und Strohhalme rein. Den Tisch mit Zeitung oder wer hat einer Maldecke abdecken. Blatt Papier bereitlegen und ran an die Strohhalme.

img_20180208_1608361043954799.jpg

Wir haben uns für rot, blau und gelb entschieden und sogar einen dickeren Strohhalm dazugenommen. Nun einfach den Strohhalm eintauchen und anschließend aufs Blat pusten. VORSICHT: Nicht einatmen!!! Je nachdem wir doll man pustet schafft man Blasen oder eben Spritzer.

img_20180208_1615422083587739.jpg

Auf jedenfall macht es jede Menge Spaß und als Ergebnis gibts ein buntes Bild. Der kleine Kruemel hatte so viel Spaß, dass gleich mehrere Bilder entstanden sind.

Viel Spaß beim nachmachen.

blog unterschrift Kopie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.