Ich bin ich

Rhinitis… Wie auch immer

Wer nu
nicht weiß was ich meine…. Rhinitis …= Erkältung. Mein
Göttergatte hat es mal wieder geschafft mich anzustecken. Nu hab ich
die halbe Nacht nicht geschlafen, da entweder der Hals kratzte, die Nase
lief oder ich keine Luft bekam. Den ganzen Tag bin ich am
Naseschnauben, es läuft und läuft und ist dennoch zu. Mein Kopf fühlt
sich an als würd er platzen und mein Hals ist ein Reibeisen, ab und an
tun die Ohren weh. Abhilfe sollen Pinimentholmbad, Salbeibonbin,
Nasenspray bringen. Ansonsten muss ich doch noch den Mediziner
aufsuchen. Hoffentlich steckt sich der Kleine nicht auch noch an.
Ausruhen ist auch nicht drin, da der Kleine mich brauch. Also heißt es
bis zum Abend aushalten und dann ausruhen.

Für die UNi kann ich nu auch nicht so
viel machen, da dank der Kopfschmerzen einfach die Konzentration fehlt.
Nu scheint aus der geplanten Pause eine Zwangspause zu werden. Immerhin
hab ich heute ein wenig Literaturrecherche betrieben.
]]>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.