Schokoladiger Apfelkuchen

Diesen leckeren Schokoapfelkuchen möchte ich euch einfach nicht vorenthalten. Das Rezept hab ich aus meinen Backbuch Zucker, Zimt und Liebe und es ist einfach köstlich. Witzig fand ich, das in dem Kuchen kein fitzelchen Mehl enthalten ist. Zudem ist er herrlich schokoladig und auch nicht zu süß. Mal ein anderer Apfelkuchen wie ich finde und eine Sünde wert.

Grüner Erdbeersmoothie

In letzter Zeit teste ich immer mal wieder grüne Smoothies aus. Ist ja quasi eine aktuelle Welle. Überall findet man Rezeptbücher und Rezepte. Ich mix mir meine eigenen, denn nicht immer mag ich alles was da so drin ist. Hier ist also ein grüner Erdbeersmoothie. Dazu braucht ihr: ca. 50g Feldsalat, ca. 50g Rocula, halbe Gurke, 1 Banane, handvoll Erdbeeren,…

Weiterlesen

Rezepte # Radieschen- Lauch Dip

Dieser leckere Die schmeckt nicht nur zu Crackern oder Baguette, sondern auch auf dem Frühstücksbrot. Vor allem aber noch schnell und einfach hergestellt. Zutaten: 500g Quark,1 Bund Radieschen, 1/2 Bund Lauchzwiebeln, Pfeffer, Salz oder eine Tüte Salatdressingwürze Zubereitung: Radieschen und Lauchzwiebeln waschen und klein schneiden. Beides in den Quark geben,vermischen und würzen.Fertig!

Pizzabrötchen

Es sollte mal wieder selbstgemachte Pizza geben… nur der Kleine, der wollte keine. Stattdessen wünschte er sich Pizzabrötchen. Nun fehlte die Zeit einen Hefeteig anzurühren, gehen zu lassen etc. also schaute ich nach Rezepten. Und dort fand ich dieses: 600 g Mehl 500 g Quark 16 EL Milch 12 EL Öl 2 EL Zucker 2 Pkt. Backpulver 1 TL Salz Das Ganze vermischen und daraus dann die…

Weiterlesen

Rezepte #Gnochi mit Spinat

Und wieder gab es Spinat mal nicht klassisch mit Kartoffelpüree und Ei dazu, sondern diesmal in Form von Gnochi mit Spinat und dazu gab es dann noch Minutensteaks. Das Rezept ist ganz einfach. Einfach die Gnochi und den Spinat je 1 Packung nach Anleitung zubereiten. Anschließend mit einander vermengen. Die Minutensteaks werden einfach mit Salz und Pfeffer scharf gewürzt und…

Weiterlesen

Rezepte #Gries mit Pfirsich

Ihr kennt doch sich alle das Märchen „Der süße Brei“. Mein süßer Brei ist eindeutig leckerer Griesbrei. Heute mal mit Pfirsich. Man kann auch Kirschen oder Zimt und Zucker dazu essen und ihn kalt oder warm genießen. Einfach 1 Liter Milch erhitzen und Gries dazu geben. Ich mach das immer nach Gefühl, bis der Brei eine nicht zu feste Konsistenz…

Weiterlesen